Die Verbindung mit der Remotesitzung wurde getrennt - paWELL

Die Verbindung mit der Remotesitzung wurde getrennt

Unter bestimmten Umständen kann es dazu kommen, dass temporäre Remotedesktoplizenzen nicht korrekt in feste umgewandelt werden (konnten).
Es erscheint die Fehlermeldung:

Die Verbindung mit der Remotesitzung wurde getrennt, da keine Remotedesktop-Clientzugriffslizenzen für diesen Computer vorhanden sind. Wenden Sie sich an den Serveradministrator.

Um diesem auf die Sprünge zu helfen, müssen Sie via „regedit“ (als Administrator ausführen) folgenden Schlüssel löschen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\MSLicensing

Danach den Rechner neustarten und ganz wichtig:

Die Remotedesktopverbindung muss nach dem Neustart als Administrator ausgeführt werden und es muss eine erfolgreiche Verbindung mit Anmeldung hergestellt werden.

Sollten Sie dieses Problem öfters haben, dann haben Sie vermutlich nicht genug Terminalserverlizenzen und dann begehen Sie einen Lizenzverstoß. Dann sollten Sie weitere Lizenzen erwerben.

 

Kommentare

Kommentare

Sören Pawlowski

Wenn Sie öfter mal einen Blogbeitrag gelesen haben, dann sieht man etwas wie dieses hier sehr oft. Also links ein Bild, dann der Name und dann eine kurze Beschreibung über den Autor. Da steht dann wer er ist und was er so macht. Aber ist es nicht eigentlich egal wer man ist und was man so macht? Die Hauptsache ist doch, dass Ihnen dieser Blogbeitrag in irgend einer weise geholfen hat.